teaser-inflationscheck teaser-eypertendepot teaser-krisenbarometer

„Beim Goldpreis fehlen die Treiber“

Eingestellt am 18. Dezember 2012 · Eingestellt in Themen

Nach dem Allzeithoch im September 2011 passiert beim Goldpreis 2012 nicht viel. Er stieg auf knapp 1.800 Dollar im März und Oktober, viel aber auch immer wieder unter die Marke von 1.600. Mittlerweile fehlen die Treiber, sagt Christoph Leichtweiß von Ypos Consulting …. Lesen Sie den vollständigen Artikel Veröffentlicht in DAS INVESTMENT.COM

„Bei Gold fehlt kurzfristig die Phantasie, daher sollten Investoren verkaufen“

Eingestellt am 17. Dezember 2012 · Eingestellt in Themen

Gold gehörte in den vergangenen Jahren zu den absoluten Lieblingen der Anleger. Kein Wunder, hat sich der Kurs des Edelmetalls in den letzten zehn Jahren doch vervielfacht. Seit September 2011, als der Goldpreis fast die 2000-Dollar-­Marke überschritten hätte, ist der Höhenflug allerdings erst einmal beendet und daran wird sich nach Überzeugung von Christoph..
Weiterlesen

BUYERS‘ MARKET: WAS STEHT BEI DEN FONDSSELEKTOREN AUF DER WUNSCHLISTE?

Eingestellt am 27. November 2012 · Eingestellt in Themen

Unternehmen konkurrieren untereinander, um Barbestände aufzubauen. Wie ziehen Fondsselektoren Kapital aus diesem Szenario? Lesen Sie hier das Interview mit Christoph Leichtweiß https://www.citywire.de/buyers-market-was-steht-bei-den-fondsselektoren-auf-der-wunschliste/a636571  

Die deutsche Immobilienpreisblase .. mittendrin statt nur dabei

Eingestellt am 15. Juni 2012 · Eingestellt in Themen

Kaum ein Thema beschäftigt die Deutschen derzeit so wie der heimische Immobilienmarkt. Dabei wird eine sehr lebhafte Diskussion geführt, ob es sich bei den erheblichen Immobilienpreissteigerungen der letzten Jahre um eine Preisblase oder eine fundamental begründete Entwicklung handelt. Klar ist: die Anzeichen für eine Wohnimmobilienpreisblase sind eindeutig vorhanden. Einige Tendenzen..
Weiterlesen

Vermögen & Steuern: Die Schwankungen im Portfolio bestimmt jeder selbst

Eingestellt am 28. Februar 2012 · Eingestellt in Themen

Eine Studie zeigt, dass sich die Depots von Anlegern wesentlich länger in der Verlust- als in der Gewinnzone befinden. Dennoch sollte sowohl in guten als auch schlechteren Börsenzeiten kontinuierlich gekauft werden und vor allem sollte nicht zu oft in das eigene Depot geschaut werden. Vermögen & Steuern 02/2012 Studie belegt:..
Weiterlesen

Euro am Sonntag: Schmerzensgeld für die Chance

Eingestellt am 22. Januar 2012 · Eingestellt in Themen

Eine Studie zeigt, dass sich die Depots von Anlegern wesentlich länger in der Verlust- als in der Gewinnzone befinden. Dennoch sollte sowohl in guten als auch schlechteren Börsenzeiten kontinuierlich gekauft werden und vor allem sollte nicht zu oft in das eigene Depot geschaut werden. Euro am Sonntag vom 22. Januar..
Weiterlesen

Wirtschafts-Echo: Auswirkungen der Finanzkrise auf Ihr Vermögen

Eingestellt am 11. Dezember 2011 · Eingestellt in Themen

Christoph Leichtweiß über die Auswirkungen der Schuldenkrise auf die Vermögen der Anleger. Die Schuldenkrise und ihre Auswirkungen auf das Vermögen der Anleger

Mit dem richtigen Mix zur finanziellen Sicherheit im Alter

Eingestellt am 7. Juli 2011 · Eingestellt in Themen

Christoph Leichtweiß im Interview mit Ruhestandsmonitor Zum Interview: Ruhestandsmonitor