Alle Beiträge in 'YPOS I Inflationscheck'

YPOS Inflationscheck Juli 2022

Eingestellt am Donnerstag, 7. Juli 2022, 17:29 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Es klingt paradox, aber die aktuell hohen Inflationsraten und die erheblichen Kursverluste im laufenden Jahr sorgen bei festverzinslichen Wertpapieren für ein deutlich besseres Rendite-Risiko Verhältnis als in den letzten Jahren. Sollten Investoren dennoch mit Zukäufen warten? Vermögensklassen im Inflationscheck Der YPOS Inflationscheck zeigt deutlich gestiegene Renditen bei gleichzeitig historisch hohen..
Weiterlesen

YPOS-Inflationscheck Mai 2022

Eingestellt am Freitag, 3. Juni 2022, 15:54 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Mai 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 7,9 Prozent gestiegen. Die für europäische Vergleichszwecke berechnete Inflationsrate (HVPI) beträgt 8,7 Prozent. Für die gesamte Eurozone beträgt der Anstieg der Verbraucherpreise 8,1 Prozent. Die Kerninflationsrate liegt bei 3,8 Prozent. Im Vormonat waren..
Weiterlesen

Inflationscheck – EZB im Zwiespalt

Eingestellt am Mittwoch, 9. März 2022, 19:40 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Die finanzielle Repression bildet den strategischen Rahmen für finanzielle Überlegungen. Inflation in Deutschland und der Eurozone Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Februar 2022 gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,1 Prozent gestiegen. Im Vormonat betrug der Anstieg gegenüber dem Vorjahresmonat 4,9 Prozent. Für die gesamte Eurozone..
Weiterlesen

Inflation wird Geldpolitik im Euroraum nicht ändern

Eingestellt am Freitag, 3. Dezember 2021, 13:46 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

5,2 Prozent Inflation in Deutschland, 4,9 Prozent in der Eurozone. Sollte dies nicht zu einer Wende in der Geldpolitik führen? Inflationsraten für Deutschland Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im November 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 5,2 Prozent (blau) gestiegen. Die für europäische Vergleichszwecke harmonisierte Inflationsrate..
Weiterlesen

Inflation 4,5 Prozent, Renditen negativ

Eingestellt am Mittwoch, 3. November 2021, 18:04 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Die offizielle Inflationsrate beträgt 4,5 Prozent und Zinsen gibt es faktisch nicht. Die Bezeichnung „finanzielle Repression“ ist jüngst wieder häufiger zu lesen. Der Anlagenotstand nimmt daher weiter zu. Gleichzeitig erzeugen die massiven Preissteigerungen bei Immobilien und Aktien den Eindruck, dass Anleger unmittelbar für die „Flucht in Sachwerte“ belohnt werden. Damit..
Weiterlesen

Finanzielle Repression und Vermögenspreisboom

Eingestellt am Freitag, 3. September 2021, 14:57 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Die offizielle Inflationsrate in Deutschland beträgt 3,9 Prozent. Gleichzeitig rentieren fünfjährige deutsche Bundesanleihen mit minus 0,75 Prozent pro Jahr. Im Ergebnis ergibt sich ein negativer Realzins von 4,65 Prozent. Selbst mit Unternehmensanleihen guter Qualität lässt sich vom aktuellen Niveau keine Rendite erreichen, die den Kaufkraftverlust auf unter drei Prozent reduziert...
Weiterlesen

Italien 0,9 Prozent, Deutschland 3,1 Prozent – Unterschiedliche Inflationsraten bergen Konfliktpotential

Eingestellt am Donnerstag, 5. August 2021, 14:48 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Juli 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 3,8 Prozent gestiegen. Aufgrund von temporären Effekten halten Fachleute der Deutschen Bundesbank eine vorübergehende Inflationsrate in Richtung 5 Prozent in Deutschland für möglich. Zudem bergen die unterschiedlichen Inflationsraten in den Mitgliedsländern der Eurozone..
Weiterlesen

YPOS Inflationscheck zeigt finanzielle Repression

Eingestellt am Montag, 7. Juni 2021, 18:18 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Mai 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen. Mit Kontoguthaben und festverzinslichen Wertpapieren ist rechnerisch kein Erhalt der Kaufkraft möglich. Festverzinsliche Vermögensklassen mit sicherem Kaufkraftverlust Der Inflationscheck zeigt, dass auch die Prämien für Übernahme von Laufzeit- und Kreditrisiken..
Weiterlesen

YPOS Inflationscheck zeigt finanzielle Repression

Eingestellt am Montag, 7. Juni 2021, 18:18 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im Mai 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2,5 Prozent gestiegen. Mit Kontoguthaben und festverzinslichen Wertpapieren ist rechnerisch kein Erhalt der Kaufkraft möglich. Festverzinsliche Vermögensklassen mit sicherem Kaufkraftverlust Der Inflationscheck zeigt, dass auch die Prämien für Übernahme von Laufzeit- und Kreditrisiken..
Weiterlesen

Inflationsrate bei 2 Prozent – Tendenz steigend

Eingestellt am Donnerstag, 6. Mai 2021, 20:00 Uhr · Eingestellt in Alle Publikationen, YPOS I Inflationscheck

Nach Lesart des statistischen Bundesamtes sind die Konsumentenpreise in Deutschland im April 2021 gegenüber dem Vorjahresmonat um 2 Prozent gestiegen. Im Vormonat lag dieser Wert bei 1,7 Prozent. Es ist allgemeiner Konsens, dass die Inflationsraten vorerst weiter steigen werden. Die Gründe liegen auf der Hand. Inflationscheck zeigt finanzielle Repression Für..
Weiterlesen